Remmers Induline DW-601 Aqua Stopp 2,5 L

 

 
Gebinde


Wasserbasierter Decklack für die Zwischen- und Schlussbeschichtung

Anwendungsbereich
Maßhaltige Holzbauteile
z.B. Fenster, Türen usw.
Innen und außen
Zwischen- und Schlussbeschichtung im Ein- und Mehrschichtverfahren

Eigenschaften
Wirkungsvoller Feuchtigkeitsschutz dank neuartigem Mehrphasenpolymer
Frühe Wasserfestigkeit und Blockfestigkeit durch hochgradige Vernetzung des Anstrichs
Gute Wasserdampfdiffusionsfähigkeit und Wasserbeständigkeit
Minimierung des Schadensrisikos beim Einbau von Holzfenstern im Winter
Lange Haltbarkeit sowie geringe Verschmutzungsneigung
Deutlich erhöhte Ringfestigkeit
Elegante Oberflächenglätte sowie angenehme Optik und Haptik dank sehr gutem Verlauf

Verbrauch:
Verbrauch: Auftragsmenge: 150-300 ml/qm;.

Lieferform:
1 Gebinde a 2,5 L

Farben:
1692 Sonderfarbtöne matt
1694 Sonderfarbtöne seidenglänzend

Sonderfarbtöne:
z.B. nach RAL-Farbkarte, Remmers Farbtonkollekion, Sikkens Farbtonkollekion und NCS Farbtöne lieferbar.

Bitte beachten:
Sonderfarbtöne sind Sonderanfertigungen die speziell für Sie gemischt werden!
Die Lieferzeit erhöht sich dadurch um 1 - 3 Werktage und ist von der Rücknahme ausgeschlossen!
Nicht lieferbar sind Sonderfarbtöne mit Metallic- oder Leuchteffekt.

Bitte beachten:
Sonderfarbtöne werden bei einer Lasur immer etwas anders aussehen als bei einer deckenden Farbe,
da u.a. auch der Untergrund den entstehenden Farbton beeinflusst.


Ausführliche Informationen zu diesen Artikel entnehmen sie bitte dem Technischen Merkblatt!

Technisches Merkblatt

Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zu Entsorgung und Ökologie können dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnommen werden.
Drucken sie sich dieses bitte aus, wenn sie nicht die Möglichkeit dafür haben, teilen sie uns dies bitte beim Kauf mit dann wird dieses der Lieferung beigelegt.

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitshinweis:
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.


Mögliche Gefahren
Einstufung des Stoffs oder Gemischs
Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
Das Produkt ist gemäß CLP-Verordnung nicht eingestuft.

Einstufung gemäß Richtlinie 67/548/EWG oder Richtlinie 1999/45/EG
entfällt

Klassifizierungssystem:
Die Klassifizierung entspricht den aktuellen EU-Listen, ist jedoch ergänzt durch Angaben aus der
Fachliteratur und durch Firmenangaben.

Kennzeichnungselemente
Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
entfällt

Gefahrenpiktogramme
entfällt

Signalwort
entfällt

Gefahrenhinweise
entfällt

Zusätzliche Angaben:
Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.

Sonstige Gefahren
Ergebnisse der PBT- und vPvB-Beurteilung
PBT:
Nicht anwendbar.
vPvB: Nicht anwendbar.