PCI Apoflex W 5-kg Polyurethan-Abdichtung

Produkt-ID: 6242/5

Versandfertig in 1 Werktag

98,08 EUR

5 Gebinde je 96,12 EUR
10 Gebinde je 94,16 EUR
incl. 19% USt. zzgl. Liefer- und Versandkosten
Packung enthält 5 kg
1 kg entsprechen 19,62 EUR
Gewicht: 5.5 kg
Gebinde


PCI Apoflex® W
Polyurethan-Abdichtung für wasser- und chemikalienbelastete Flächen


Produkteigenschaften:
Rissüberbrückend, überbrückt nachträglich im Untergrund auftretende Risse.
Chemikalienbeständig, beständig gegen Säuren und Laugen.
Wasserundurchlässig, witterungs-, alterungs- und temperaturbeständig, universelle Abdichtung von Flächen im Innen- und Außenbereich, an Wand und Boden.
Hohe Arbeitsleistung durch leichte Verarbeitbarkeit.
Keine Gewebeeinlage erforderlich, dadurch geringerer Zeit- und Personalaufwand.
Standfeste und fließfähige Variante, je nach Anforderung einsetzbar.
Mit allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen.

Anwendungsbereiche:
Für innen und außen.
Beanspruchungsklassen A, B und C gemäß den Prüfgrundsätzen zur Erteilung eines allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses.
Auf Beton, Zementestrich, Zementputz, Keramik und Edelstahl.
Abdichten unter keramischen Belägen in Nassräumen, wie z. B. in Großküchen, Brauereien, Molkereien, Käsereien, Getränkeindustrien,
Schlachtereien, Kühlräumen, Papierfabriken, Laboratorien, Krankenhäusern etc.
Abdichten unter keramischen Belägen in Solebädern, Thermalbädern u. ä.
Abdichten von Schwallwasserbehältern.
Abdichten von Flächen im Hoch-, Tief- und Ingenieurbau.
Abdichten unter Schutzestrichen.
Beschichten von Sicker- und Kontrollschächten in Mülldeponien.

Farbe:
beige

Produktinformation

Lieferform:
5-kg-Kombi-Gebinde

Sicherheitshinweis:
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008

Handelsname: PCI APOFLEX W PART A

Signalwort: Gefahr

Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung:
TRIS(NONYLPHENYL)PHOSPHIT, Phenol, methylstyrolisiert, 2-Ethylhexan-1,3-diol; Octylenglykol; Ethoexadiol

Gefahrenhinweise:
H318 Verursacht schwere Augenschäden.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise (Vorbeugung):
P280 Schutzhandschuhe und Augen-/Gesichtsschutz tragen.
P261 Einatmen von Dampf vermeiden.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P272 Kontaminierte Arbeitskleidung nicht außerhalb des Arbeitsplatzes tragen.
P264 Nach Gebrauch mit viel Wasser und Seife gründlich waschen.

Sicherheitshinweise (Reaktion):
P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN:
Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.
Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen.
Weiter ausspülen.
P315 Sofort ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P303 + P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar):
Mit reichlich Wasser und Seife waschen.
P332 + P313 Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P362 + P364 Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.

Sicherheitshinweise (Entsorgung):
P501 Inhalt/Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen.

Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008

Handelsname: PCI APOFLEX W PART B

Signalwort: Gefahr

Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung:
Diphenylmethan-4,4'-diisocyanat, Isomere, Homologe (PMDI), DIPHENYLMETHAN-4,4'-DIISOCYANAT
(MDI), O-(P-ISOCYANATOBENZYL)PHENYLISOCYANAT, 2,2'-Methylendiphenyldiisocyanat

Gefahrenhinweise:
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
H334 Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
H335 Kann die Atemwege reizen.
H351 Kann vermutlich Krebs erzeugen.

Sicherheitshinweise (Vorbeugung):
P280 Schutzhandschuhe/-kleidung und Augen-/Gesichtsschutz tragen.
P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P260 Staub/Gas/Nebel/Dampf nicht einatmen.
P201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
P202 Vor Gebrauch alle Sicherheitshinweise lesen und verstehen.
P284 Bei unzureichender Belüftung Atemschutz tragen.
P272 Kontaminierte Arbeitskleidung nicht außerhalb des Arbeitsplatzes tragen.
P264 Nach Gebrauch mit viel Wasser und Seife gründlich waschen.

Sicherheitshinweise (Reaktion):
P308 + P311 BEI Exposition oder Betroffenheit: GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.
Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen.
Weiter ausspülen.
P304 + P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
P314 Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P303 + P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Mit reichlich Wasser und Seife waschen.
P332 + P313 Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P362 + P364 Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
P337 + P311 Bei anhaltender Augenreizung: GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.

Sicherheitshinweise (Lagerung):
P403 + P233 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Behälter dicht verschlossen halten.
P405 Unter Verschluss lagern.

Sicherheitshinweise (Entsorgung):
P501 Inhalt/Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen.

EUH204: Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.